EPUB, DRM, App & Co. - Fragen rund um das Thema eBooks:

 
Was ist EPUB?
EPUB ist ein gängiges eBook-Format, mit dem sich ein Text dynamisch an die Bildschirmgröße des jeweiligen Ausgabegeräts anpasst. EPUB ermöglicht den Daten-Austausch zwischen Computersystemen und dem Internet.

 

Was ist ein eBook-PDF?
Bei eBooks im PDF-Format passt sich der Text nicht wie beim EPUB-Format dynamisch an die Bildschirmgröße an, so dass bei einer vergrößerten Darstellung vertikal oder horizontal gescrollt werden muss. Zur besseren Navigation ist das PDF deshalb speziell für E-Books aufbereitet und mit Kapitel- und Textmarken ausgestattet.



Was ist ein Download-Token?
Das ist ein Link, der den Zugriff auf Medien (beispielsweise auf eine E-Book-Datei) ermöglicht. Dieser Link wird dem Endkunden über einen eBook-Shop zur Verfügung gestellt.

Für Einsteiger haben wir Ihnen einen übersichtlichen Flyer erstellt


Was ist DRM?
Digital Rights Management (DRM) schützt Dokumente vor unrechtmäßiger Verbreitung. Damit wird beispielsweise auch eine E-Book-Datei eindeutig einem Käufer zugeordnet. Es gibt ein sogenanntes 'weiches DRM', bei dem transferbezogene Daten (mit der Information, wer wo etwas gekauft hat) als Wasserzeichen auf den Seiten hinterlegt werden, und ein sogenanntes 'hartes DRM', bei dem das E-Book für den jeweiligen Käufer verschlüsselt wird.

Bei  'hartem DRM' handelt es sich immer um eine Verschlüsselung mittels Adobe Digital Editions. Man benötigt zum Lesen eines solchen eBooks eine Adobe-ID, die er sich kostenfrei bei Adobe anlegen kann. Details finden Sie auf der Website von Adobe.

 

Auf welchen Geräten können eBooks gelesen werden?
eBooks können auf allen gängigen eBook-Readern gelesen werden. Außerdem können eBooks auf dem PC sowie mobilen Geräten wie Tablet-PCs oder Smartphones mit geeigneten Lese-Apps gelesen werden.

Wir sind für Sie da

Buchhandlung Sedlmair

Oeseder Str. 99
49124 Georgsmarienhuette

Tel. 05401-86570
 

Wir haben durchgehend geöffnet

Mo - Fr 9.00 - 18.30 Uhr
, Sa 9.00 - 18.00 Uhr